Es wird mit Recht ein guter Braten
gerechnet zu den guten Taten ...

 

Essen und Trinken mit
Wilhelm Busch und dem Ensemble fortepiano

(Jeanette Giese, Eva Thalmann, Volker Schrewe  Texte und Gesang, Wojciech Zaluk  Akkordeon)

 

 

Keine Situation des Lebens, des Alltags, die Wilhelm Busch nicht thematisch mit Zeichenstift und Reim aufgenommen hätte! Das gilt ganz besonders für die lebensnotwendigen Tätigkeiten des Essens und des Trinkens. fortepiano hat diese Verse zusammengetragen und auf amüsante Weise zusammengefügt. Als deftig-literarische Kost lassen sie sich hervorragend mit einem „Wilhelm-Busch-Essen” kombinieren.

 

...und daß man ihn gehörig mache,
ist weibliche Charaktersache!


zurück zur Übersicht

Chansontheater fortepiano: