Max_und_Moritz_(Busch)_001

Wilhelm-Busch-Programm für die ganze Familie

„Dieses war der erste Streich...”

 

 








doch der zweite folgt sogleich“

Heute ist der Streich etwas aus der Mode gekommen, nicht aber der Quatsch, der Blödsinn und Unsinn, den Kinder so lieben; und das ist auch gut so, denn es ist ja fast immer Kreativität im Spiel, wenn Kinder die Erwachsenenwelt auf den Kopf stellen. Deren manchmal so verblüffend klaren Blick auf „wunderliche” Verhaltensweisen der Großen, hat der Dichter und erste „Comiczeichner” Wilhelm Busch sich bis ins hohe Alter erhalten. Den Schabernack, den er mit der Sprache und den Figuren seiner Zeichnungen treibt, weckt bei Kindern immer wieder Begeisterung.

Die Sänger und Schauspieler kommen zwar oft mit Lehrer Lämpels erhobenem Zeigefinger daher, wie es sich für ein anspruchsvolles Bildungsangebot gehört, das mindert aber in keiner Weise den Unterhaltungswert und Spaß, den die Kinder in spannenden und aufregenden 60 Minuten haben.

 

Galerie:


zurück zur Übersicht

Chansontheater fortepiano: